Bahnhofsareal Kronberg

Bahnhofsareal Kronberg gerenderte Perspektive
  • Bahnhofsareal Kronberg
    Wettbewerb 3. Preis 2014
  • Das Bahnhofsareal liegt ähnlich einem Scharnier in einer Senke zwischen den Stadtteilen Kronberg und Schönberg. Mit der Parallelstellung der Baukörper werden die Kanten definiert. Zwischen den Gebäuden entsteht ein öffentlicher ‚Binnenraum‘, der in Längsrichtung den Bahnhof mit dem Stadtpark verbindet.
  • An den Enden des Binnenraumes entstehen zwei Plätze. Das Hotel und das Studienzentrum der Academy liegen am ‚Bahnhofsplatz‘ und knüpfen mit der S-Bahn Verbindung an Frankfurt an. Der Kammermusiksaal und das zusätzlich geplante Restaurant liegen auf dem 7,5 m höher gelegenem ‚Platz am Kammermusiksaal‘ und direkt am Victoriapark mit dem Blick auf den Hausberg Kronbergs, den Altkönig.